Startseite
• Afridunga e.V.
__
Ziel und Zweck
__
Vorstand
__
Chronik
__
Veranstaltungen
• Partnerprojekt
__
Sheryl's in Kenia
__
Land/Gebäude
__
Verantwortliche
__ Projektbesuche

• Schwerpunkte
__ Nahrung
__
Gesundheit
__
Bildung
__
Entwicklung

• Mitmachen
__
Mitglied werden
__
Pate werden
__
Spenden
__
Banner verlinken
Kontakt
Links
Impressum






Sheryl's Orphans Children Home in Kenia:
Unser Partnerprojekt und Waisenhaus stellt sich vor

Sheryl's in Port Victoria

Ein Großteil der Bevölkerung rund um den Viktoriasee lebt vom Fischfang. Port Victoria im Busia District in West-Kenia gilt als eines der wichtigsten Wirtschaftszentren, wo Fischerleute aus Kenia, dem nur wenige Kilometer entfernten Uganda und Tansania ihre Fische auf dem Markt anbieten oder an Zwischenhändler verkaufen. Die Vielzahl an sozialen Kontakten, verbunden mit Prostitution und Polygamie tragen maßgeblich zur Verbreitung von HIV und Aids in Port Victoria bei und hinterlassen zahlreiche Kinder, die auf sich alleine gestellt ohne ihre Eltern aufwachsen müssen.

Um den Waisenkindern in Port Victoria in dieser schwierigen Situation eine gewisse Sicherheit, ein neues Zuhause sowie den Schulbesuch zu ermöglichen, hat Rosemary Murumba im Jahr 2006 Sheryl's Orphans Children Home gegründet. Sie und ihr aus Port Victoria stammender Ehemann setzen sich gemeinsam mit den ErzieherInnen, LehrerInnen, PraktikantInnen, der Köchin und dem Hausmeister vor Ort für die Waisenkinder von Port Victoria ein. Die ca. 300 Kinder ab drei Jahren wohnen überwiegend bei Verwandten oder Bekannten im Dorf und werden nach dem Vorbild von Sheryl in dem nach ihr benannten Centre und Kindergarten betreut und unterstützt. Sheryl setzte sich selbst bis zu ihrem Tod aufopfernd für andere Dorfbewohner und insbesondere für die Waisenkinder von Port Victoria ein. Seit 2015 verfügt Sheryl's Orphans Children Home über einen Anbau mit zwei Schlafräumen, um Waisenkindern ohne Bezugspersonen außerhalb Sheryl's ein festes Zuhause und eine langfristige Perspektive zu geben.

Sheryl's in Narok

Sheryl's Orphans Children Home in Narok im Land der Masai wurde im Jahr 2008 von Rosemary Murumba und einem befreundeten Pfarrer aus Nairobi gegründet. Privatpersonen und Unternehmen aus Kenia haben durch Geldspenden und Sachspenden wie z. B. Zement, Backsteine und Fensterscheiben die Durchführung dieses Projekts ermöglicht.

Hier wurden bis zu 26 Kinder verschiedener Stämme im Alter von 4 bis 16 Jahren von zwei MitarbeiterInnen betreut. Aus organisatorischen Gründen dient das Grundstück in Narok mittlerweile "nur noch" zum Anbau von Mais und Gemüse. Die Waisenkinder, die hier betreut wurden, besuchen mittlerweile eine weiterführende Schule mit Internat in Narok oder werden von Sheryl's in Port Victoria betreut.