Startseite
• Afridunga e.V.
__
Ziel und Zweck
__
Vorstand
__
Chronik
__
Veranstaltungen
• Partnerprojekt
__
Sheryl's in Kenia
__
Land/Gebäude
__
Verantwortliche
__ Projektbesuche

• Schwerpunkte
__ Nahrung
__
Gesundheit
__
Bildung
__
Entwicklung

• Mitmachen
__
Mitglied werden
__
Pate werden
__
Spenden
__
Banner verlinken
Kontakt
Links
Impressum






Gesundheit

"Bist du arm, aber gesund, so bist du ein halber Reicher." ~ Konfuzius

Die Vielzahl an sozialen Kontakten, verbunden mit Prostitution und Polygamie tragen maßgeblich zur Verbreitung von HIV und Aids in Port Victoria bei und hinterlassen zahlreiche Kinder, die auf sich alleine gestellt ohne ihre Eltern aufwachsen müssen. Gleichzeitig fallen nach wie vor viele Einheimischen im abgelegenen und medizinisch unterversorgten Port Victoria Malaria und anderen Krankheiten zum Opfer.

Einerseits setzt Sheryl's soweit wie möglich auf eine ausgeglichene und gesunde Ernährung, um das Immunsystem der Waisekinder zu stärken. Dies spielt insbesondere bei HIV-infizierten Kindern eine wichtige Rolle, die zusätzliche Vitaminpräperate zu sich nehmen.

Andererseits trägt Sheryl's neben der Betreuung der Waisenkinder maßgeblich zur Aufklärungsarbeit bezüglich der Vermeidung und Behandlung von HIV/Aids, Malaria und anderen Krankheiten in Form von Kampagnen, Seminaren und Workshops bei.

Ziel ist es außerdem, mittel- bis langfristig bei Sheryl's in Port Victoria eine kleine "Krankenstation" einzurichten, um den Waisenkinder kostenlos sowie der Dorfbevölkerung gegen eine geringe Gebühr eine medizinische Beratung und Medikamente zur Verfügung zu stellen.

Hiermit soll langfristig und nachhaltig die Verbreitung von HIV/Aids und anderen Krankheiten eingedämmt werden.


Zukauf von Bohnen, Erbsen, Linsen und Mais auf dem Markt in Port Victoria


Kauf von Fisch auf dem Markt in Port Victoria