Startseite
• Afridunga e.V.
__
Ziel und Zweck
__
Vorstand
__
Chronik
__
Veranstaltungen
• Partnerprojekt
__
Sheryl's in Kenia
__
Land/Gebäude
__
Verantwortliche
__ Projektbesuche

• Schwerpunkte
__ Nahrung
__
Gesundheit
__
Bildung
__
Entwicklung

• Mitmachen
__
Mitglied werden
__
Pate werden
__
Spenden
__
Banner verlinken
Kontakt
Links
Impressum






Verantwortliche und Fachkräfte
bei Sheryl's Orphans Children Home in Kenia

Betty hat im Jahr 2008 während dem gemeinsamen Studium in England Daniel Knäble von Sheryl's Orphans Children Home berichtet und somit den ersten Kontakt hergestellt. Nach dem ersten Besuch im Jahr 2009 entstand die Idee, einen Förderverein für Sheryl's und andere afrikanische Bildungs- und Entwicklungsprojekte ins Leben zu rufen.


Mama Rosemary, wie sie von den Kindern und Dorfbewohnern liebevoll genannt wird, mit ihrem Ehemann und ihren Kindern Annette, Mike und Betty.

Im Jahr 2006 hat Rosemary Murumba Sheryl's Orphans Children Home gegründet. Sie und ihr aus Port Victoria stammender Ehemann setzen sich mit ihrer Familie und sechs ErzieherInnen und LehrerInnen, der Köchin und dem Hausmeister vor Ort für die Waisenkinder in Port Victoria ein.

Sheryl's Orphans Children Home in Narok wurde im Jahr 2008 von Rosemary Murumba und einem befreundeten Pfarrer aus Nairobi gegründet.

Ursprünglich haben die Fachkräfte vor Ort ehrenamtlich für Sheryl's gearbeitet, obwohl sie ihre eigenen Familien ernähren müssen und teilweise erhebliche Anreisekosten von ihrem Wohnort zum Waisenhaus anfallen. Bei unserem Projektbesuch im Jahr 2011 haben wir uns entschieden, den Fachkräften in Port Victoria einen regelmäßigen, monatlichen Lohn zukommen zu lassen. Gleichzeitig konnte für eine Lehrerin eine qualifizierte Ausbildung finanziert werden. Durch den regelmäßigen Lohn soll gleichzeitig gewährleistet werden, dass die Fachkräfte eine langfristige Perspektive bei Sheryl's haben und den Kindern als wichtige Bezugspersonen und Vorbilder erhalten bleiben.

Im Kindergarten und der Grundschule von Sheryl's, auch Roshen Lakeview Acadamy genannt, werden aktuell über 300 Kinder (!) von neun einheimischen Lehrerinnen und Lehrer und drei Praktikantinnen unterrichtet.

Die Grundschule geht von der 1. bis zur 8. Klasse, danach folgen weitere 4 Jahre in "Form 1" bis "Form 4" in einer weiterführenden Schule. Roshen Lakeview Academy verfügt aktuell über Baby-Klasse 1 und 2, Mittelklasse, Vorschule und den Klassen 1 bis 5; d.h. die älteren Waisenkinder, die von Sheryl's unterstützt werden, besuchen eine andere Grundschule oder weiterführende Schule in der Umgebung.